Donnerstag, 7. März 2013

Hipster-Pulli in individualitätsunterstreichendem Waldgrün #76


Um gleich auf den Hintergedanken der zynischen Überschrift zu kommen: ich mag grün sehr! Als ich diesen Pulli in diesem atemberaubenden, melierten Waldgrün aus kuschligem Angora-Gemisch entdeckte, war ich hin und weg. Ein farblich perfekter Pulli - wie für mich gemacht. In der Woche nach dessen Erwerb, stellte ich fest, dass geschätzte 15 Frauen, die sich in der Mensa der Geisteswissenschaftler rumtrieben, dasselbe gefühlt haben müssen. 
Ich erhebe ja sonst eigentlich überhaupt keinen Anspruch auf totale Individualität meines Erscheinungsbildes - sonst käme ich ja ohnehin nie im Leben auf die Idee, meine Kleidung im H&M zu kaufen. Der Anblick meiner Geschmacksschwestern in waldgrün versalzte mir das Stück leider Woche für Woche und jetzt kann ich ihn nicht mehr vorbehaltlos tragen. Irgendwie peinlich, dass ich so leicht zu beeinflussen bin. Aber vielleicht kann er jemanden beglücken, der sich nicht so in Hipster-Mensen rumtreibt. 

Die Farbe ist im Übrigen etwas leuchtender als auf den Bildern hier. Der Pulli wurde nicht oft getragen, neigt aber aufgrund des Materials zum fusseln, womit er bereits an der Reibungsfläche unter den Armen ganz wenig angefangen hat. 

L.O.G.G. by H&M, Gr. S, 
40% Baumwolle, 30% Polyamid, 25% Viskose, 5% Angora

6.-

VERKAUFT




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentar veröffentlichen